Wie sich der Klimawandel auf die Weltwirtschaft auswirkt

0
19
views

Klimawandel

Sommersprossen, die braunen Flecken, die auf der Haut durch zu viel Sonneneinstrahlung entstehen. Sie verletzen nicht oder stellen scheinbar eine unmittelbare Gefahr für Ihre Person dar. Also, die meisten Leute ignorieren sie einfach, oder für Frauen benutzen sie einen Abdeckstift, um sie zu verstecken. Einige Leute tragen sie sogar als Teil ihres Charmes. Meistens sind sie nicht zu schädlich und dürfen nie lebensbedrohlich werden.

Aber die Sache, die die meisten Leute nicht verstehen, ist, dass diese braunen Flecken, die auf Ihrer Haut erscheinen, die Art Ihres Körpers sind, Sie zu warnen! Einige dieser Stellen können sich in eine Form von Hautkrebs verwandeln, der nicht kontrolliert wird, oder eine Person besteht darauf, sich der Sonne schutzlos auszusetzen.

So wie die Menschen jahrelang die Warnzeichen des Klimawandels ignoriert haben. Es waren nur die braunen Flecken, die kosmetischer erschienen als alles andere. Es wurde zu einem Bereich großer Diskussionen und wurde meist als Panikmache bezeichnet. Aber die Erde erwärmt sich, die Eiskappen schrumpfen, und die Wetterbedingungen haben sich weltweit verändert.

Es handelt sich um ein Thema, das in den letzten zehn Jahren Politiker auf der ganzen Welt wirklich dazu gebracht hat, sich zu bemühen, sicherzustellen, dass politische Maßnahmen ergriffen wurden, um es zu erhalten. Die Sache über die staatliche Aufrechterhaltung von allem ist, dass die Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Weltwirtschaft

1 - Wie sich der Klimawandel auf die Weltwirtschaft auswirkt
Jobs
Der Klimawandel bedroht schätzungsweise rund 1,2 Milliarden Arbeitsplätze auf der ganzen Welt. Seit dem Jahr 2000 sind durch die Auswirkungen von Naturkatastrophen, die die Welt heimgesucht haben, rund 23 Millionen Arbeitslebensjahre entstanden.

Der Konsens verschiedener Organisationen, die sich auf die Erhebung von Daten spezialisiert haben, hat gezeigt, dass die am stärksten gefährdeten Branchen Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Fischerei sind.

Es wird jedoch geschätzt, dass bis 2030 rund 24 Millionen neue Arbeitsplätze durch verschiedene Maßnahmen zur Eindämmung der Auswirkungen des Klimawandels geschaffen werden könnten.

Steigende Kosten
4 - Wie sich der Klimawandel auf die Weltwirtschaft auswirkt
In bestimmten Teilen der Welt kommt es zu ungewöhnlichen Wetterverhältnissen, die wiederum zu einem Chaos bei der Nahrungsmittelproduktion führen. In diesem Fall werden die Ernten beschädigt. Nutzpflanzen ernähren nicht nur den Menschen, sondern auch andere Lebensmittelquellen, die der Mensch isst, wie z.B. Rinder, Hühner, etc.

Dies erhöht den Preis für Nahrung und Arbeit, da der Mangel an diesen steigt.

Einige große Produktionsunternehmen sind gezwungen, aufgrund steigender Kosten zu schließen, was nur zu weiteren Engpässen führt.

Überbevölkerung
Mit zunehmender Temperatur und den Auswirkungen von Taifunen, Überschwemmungen usw. verlassen immer mehr Menschen dieses Gebiet. In der Folge platzen plötzlich die mehr geschützten Gebiete aus den scheinbaren Aufnahmegebieten verschiedener Migranten und Flüchtlinge.

Seit 2008 sind mehr als 21 Millionen Menschen durch diese extremen Wetterbedingungen vertrieben worden. Es wird geschätzt, dass, wenn sich diese Muster bis 2050 fortsetzen würden, etwa 650 Millionen oder mehr Menschen gezwungen gewesen wären, ihre Häuser zu verlassen und in ein sichereres Klima zu wandern.

Weitere Informationen zu diesen Statistiken finden Sie auf der Website von World Employment and Social Outlook, der Umweltschutzbehörde (dies ist die US-Umweltbehörde, zu der es Agenturen auf der ganzen Welt gibt) und auf den Balance-Websites.